16. Oktober 2021

Einfalt statt Vielfalt

Wenn jemand “Lügenpresse” ruft, ist es oft ein Ruf gegen Pressevielfalt, Pressefreiheit, und für Gleichschaltung.

Pressefreiheit ist ein Grundrecht.

Dieses Recht beschränkt sich nicht auf die Medien, sondern vielmehr ist es ein Bürgerrecht.

Es beschränkt die Macht des Politikers, und schützt den Bürger gegen Machtmissbrauch.

Ein Bürger kann durch eine Wahl einem Bürgervertreter oder Politiker keinen Teil seines Rechts übertragen.

Ein Politiker hat kein Recht, Einfluss auf die Pressefreiheit zu nehmen. Ein Politiker hat sich der Pressefreiheit unterzuordnen.

Auch wenn ein Populist anderes behauptet.